Jena-Logo: Quadrat und Schriftzug Jena Lichtstadt

Vorentwurf zum Bebauungsplan öffentlich einsehbar

Bebauungsplanverfahren Baufeld A geht in die nächste Phase

Nachdem im Februar 2021 der Einleitungsbeschluss zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan VBB-J 45 „EichplatzAreal - Baufeld A“ gefasst wurde, wird jetzt – basierend auf dem städtebaulichen Rahmenplan von 2017 und dem Siegerentwurf der STRABAG Real Estate aus 2020 – der konkrete Bebauungsplan entwickelt. 

Vom 09.07. bis einschließlich 23.07.2021 ist der Vorentwurf im Rahmen der frühzeitigen Unterrichtung gemäß Baugesetzbuch öffentlich einsehbar.

Bürgermeister Christian Gerlitz sagt dazu: „Im April 2014 konnte sich wahrscheinlich niemand vorstellen, dass das EichplatzAreal jemals etwas anderes als ein Parkplatz sein wird. Obwohl erst im September 2020 das Ergebnis des Investorenauswahlverfahrens vorlag, reden wir jetzt bereits über den ersten konkreten Planungsstand. Damit beweist sich einmal mehr, dass die Strabag Real Estate der richtige Partner ist, um ein solch bedeutsames Vorhaben für unsere Stadt zu entwickeln und zügig voranzutreiben.“

Am 19.07.2021 ab 18.00 Uhr findet in der Rathausdiele des Historischen Rathauses, Markt 1 eine Bürgerinformationsveranstaltung statt, bei der der Vorentwurf erläutert und Fragen beantwortet werden.

Da die Platzkapazität für Gäste aufgrund der pandemischen Lage begrenzt ist, wird es die Möglichkeit geben, die Veranstaltung auch digital zu verfolgen. Fragen können gern vorab unter fragen@eichplatzareal.de eingereicht werden.

Die Stadt Jena hat hier Informationen zum Bebauungsplanverfahren bereitgestellt.

Lichtstadt-Label