Jena-Logo: Quadrat und Schriftzug Jena Lichtstadt
  • slides.txt_alttext

Entwicklung des Baufelds B

Nachdem für Baufeld A ein Investor gefunden wurde, dient das angebotene Vorhaben nun als Grundlage für das Bebauungsplanverfahren. Damit rückt auch die Entwicklung des Baufeldes B (Parzellen C-Ost, D und E) in den Fokus. Derzeit steht noch nicht fest, ob Baufeld B in einem Schritt vermarktet oder es eine weitere Unterteilung geben wird. Auch die Form der Vergabe wird noch festgelegt.

Die guten Erfahrungen beim Umgang mit Baufeld A lassen erwarten, dass der Verfahrensablauf bezüglich Baufeld B ähnlich aufgestellt sein wird: die Entwicklungsmöglichkeiten werden im Werkstattgremium diskutiert und dem Stadtrat vorgeschlagen. Sobald der Stadtrat die entsprechenden Beschlüsse fasst, wird die Stadtverwaltung einschließlich der verantwortlichen Eigenbetriebe dieses Vorgehen umsetzen.

Baufeld B © AS + P | bearbeitet durch KIJ
Lichtstadt-Label