Jena-Logo: Quadrat und Schriftzug Jena Lichtstadt
  • slides.txt_alttext

Ermöglichung von Bürgerbeteiligung
durch das Dezernat für Stadtentwicklung und Umwelt

Die Entwicklung des EichplatzAreals beschäftigt die Menschen in Jena seit mehr als 30 Jahren wie kein anderes städtebauliches Projekt. Aus der Erfahrung der bisherigen vier Planverfahren, die nicht erfolgreich zu Ende geführt werden konnten, entstand der Gedanke eines partizipativen Verfahrens. Dieses verfolgt das Ziel, dass die Neugestaltung des EichplatzAreals von Beginn an gemeinsam durch die Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung erfolgt. Aus dieser Idee entwickelte sich in den letzten fünf Jahren ein Beteiligungsverfahren, das nicht nur in Jena, sondern thüringenweit eine Ausnahme ist. 

Der Weg der Mitwirkungs-, Mitbe­stimmungs- und Informationsmöglichkeiten für Bürger, Einwohner und alle anderen In­teressierten wurde umfangreich dokumentiert und soll Einblicke in den spannenden Prozess der unmittelbaren Bürgerbeteiligung geben, u.a. in das neu etablierte Werkstattverfahren.

© Stadt Jena
© Stadt Jena

Wer sich beteiligen will, muss informiert sein. Unter diesem Aspekt wurde von Anfang an sichergestellt, dass alle Verfahrensschritte dokumentiert und im Rahmen der gesetzlichen und datenschutzrechtlichen Möglich­keiten öffentlich zugänglich gemacht werden. Hierzu wurden

  • auf dieser Webseite seit Sommer 2017 alle aktuellen Informationen sowie eine Beschluss- und Planungsdatenbank veröffentlicht
  • der Presse alle wesentlichen Informationen zur Verfügung gestellt
  • umfangreiches Informationsmaterial  (auch zum Download) herausgegeben
  • die bislang fünf Stadtratsbeschlüsse zum EichplatzAreal in öffent­lich zugänglichen Stadtratssitzungen gefasst, übertragen von JenaTV.

Nicht verpassen: Bürgerforum EichplatzAreal

Am 19. September 2020 findet von 15 bis 17 Uhr im Volkshaus ein öffentliches Bürgerforum als Informationsveranstaltung zum Siegerentwurf statt. Diese Veranstaltung wird live auf dieser Webseite (Startseite) übertragen. Interessierte können vorab oder während der Veranstaltung ihre Fragen per E-Mail an fragen@eichplatzareal.de senden. Diese werden vor Ort oder später auf dieser Webseite (ggf. zusammengefasst) beantwortet. 

Eine wichtige Information für alle, die live bei der Veranstaltung dabei sein möchten: Coronabedingt können leider nur 100 Menschen teilnehmen, deren Daten erfasst werden müssen. Zur Verkürzung der Wartezeiten stellen wir hier bereits das notwendige Formular zur Verfügung. Bitte bringen SIe dieses ausgedruckt und ausgefüllt zum Bürgerdialog mit.

Lichtstadt-Label